Produktneuheiten

Lineareinheit E-II Edelstahl

Lineareinheit E-II Edelstahl

Neue korrosionsbeständige Linearachse E-II-Edelstahl Ø30 und 40

Pünktlich zur Hannover Messe kommt jetzt die Edelstahlversion der beliebten Linearachse in den gängigen Baugrößen 30 und 40 auf den Markt. Die E-II-Edelstahl ist 100 % korrosionsbeständig und besitzt gegenüber den Standard-Einheiten einen erweiterten Temperaturbereich von -30 bis +80 °C – auf Wunsch ist hier sogar noch eine Steigerung möglich.

März 2018

mehr erfahren »
Der RK Monitorhalter compact bietet maximale Flexiblilität

Der RK Monitorhalter compact bietet maximale Flexiblilität

Monitorhalter compact

RK Rose+Krieger bietet seine bewährte RK Monitorhalterung für Bedienterminals, Monitore oder andere Anzeigengeräte ab sofort in kurzer Baulänge als „compact“-Ausführung an. 50 mm kürzer als die entsprechende Standardhalterung ist auch die neue Halterung flexibel und universell überall dort einsetzbar, wo das Platzangebot kleiner ist. Das variable Befestigungsprinzip mit Halbschalen und Reduziereinsätzen für Rund- und Vierkantrohre gestattet die Montage an Profile und Rohre mit Kantenlängen bzw. Durchmessern von 20, 25 oder 30 mm.

März 2018

mehr erfahren »
Für jede Anwendung die optimale elektrische Hubsäule

Für jede Anwendung die optimale elektrische Hubsäule

Multilift II Produktlinie – für jede Anwendung die optimale elektrische Hubsäule

Die eleganten wie belastbaren elektrischen Hubsäulen der Multilift II Baureihe von RK Rose+Krieger sind ein gutes Beispiel dafür, wie aus kundenindividuellen Sonderausführungen Standardprodukte für spezifische Anwendungsfelder werden.

Ab sofort ergänzt nun der Multilift II clean das Portfolio, welchen man gezielt für den Einsatz im Reinraum konzipierte.

•  NEU: Mulitlift clean – für den Einsatz im Reinraum
•  Multilift II safety – speziell für Überkopfanwendungen

•  Multilift II telescope
– einzigartiges Einbau-Hub-Verhältnis
•  Multilift II impact – integrierte Dämpfung absorbiert Aufprallkräfte
•  Multilift II ESD – zur Höhenverstellung von ESD-Arbeitstischen

Übersicht Hubsäulen

März 2018

mehr erfahren »

BoPad – mehr als nur ein Handgehäuse

Das neue Elektronikgehäuse wurde speziell auf die Anforderungen mobiler Handbediengeräte abgestimmt, die unter anspruchsvollen Bedingungen eingesetzt werden. Mit den BoPad-Gehäusen lassen sich jedoch nicht nur mobile Geräte perfekt in Szene setzen – es stehen auch Varianten für Tischanwendungen oder Zubehör für die Wandbefestigung zur Verfügung.

Die BoPad-Gehäuse sind in fünf Grundgrößen und zwei Farben (Schwarz und Weiß) erhältlich. Wie immer bei BOPLA lassen sich auf Wunsch jedoch auch Sonderfarben realisieren. Zudem hat der Anwender die Wahl zwischen pultförmigen oder geraden Gehäuseausführungen sowie BoPad-Varianten mit oder ohne Batteriefach. Die zwei „großen“ BoPad-Gehäuseausführungen BOP 7.0 und BOP 10.1 wurden für die Integration von Touchscreens und Li-Ionen-Akkus der Standardbauform 18650 optimiert.

Mehr erfahren »
Der Tragarm telescope ist auch als Monitorhalter (2/3 fach) für Leitwarten usw. einsetzbar. Höhenverstellbar, schwenkbar, ausziehbar!

Der Tragarm telescope ist auch als Monitorhalter (2/3 fach) für Leitwarten usw. einsetzbar. Höhenverstellbar, schwenkbar, ausziehbar!

NEU: Teleskopierender (Monitor-)Tragarm sorgt für noch mehr Flexibilität

RK Rose+Krieger erweitert sein Tragarmsystem für die RK Monitorhalterung mit einem teleskopierenden Tragarm (Grundlänge: 495 mm). Er ist im ausgefahrenen Zustand (720 mm) für Monitore, Anzeigegeräte und Bedienterminals bis zu einem Gewicht von 5 kg ausgelegt. Mit dem neuen Schwenkarm bietet RK Rose+Krieger noch mehr Kombinationsmöglichkeiten und verbessert die ergonomische Anpassung der Endgeräte an das Arbeitsumfeld.

Neben der Nutzung als einzelner Tragarm ist auch die Kombination mehrerer Tragarmsysteme in Kombination mit den Monitorhaltern möglich. Beispielweise müssen in Schaltwarten oder Kontrollräumen häufig eine Vielzahl an Monitoren und Anzeigegeräten neben- oder übereinander (Monitor 2/3 fach) angeordnet werden. Mittels des Tragarm telescope können beliebig viele und unterschiedlichste Monitorformate auf einfachste Weise ergonomisch angeordnet werden.

Die Monitore können flexibel in der Höhe verstellt, geschwenkt und herausgezogen und fixiert werden....ohne den Einsatz von Werkzeug!

September 2017

mehr erfahren »
Doppelrohr EP(X)-Lineareinheiten

Doppelrohr EP(X)-Lineareinheiten

Doppelrohr-Lineareinheiten EP(X) um Baugröße 30 erweitert

RK Rose+Krieger erweiterte seine Baureihe der EP(X)II-Doppelrohr-Einheiten um die Baugröße 30. Die Linearachsen dieser Serie eignen sich für das gelegentliche bis mehrfach tägliche Verfahren und Positionieren mittlerer bis hoher Lasten in beliebiger Einbaulage. Sie kompensieren hohe Biegemomente bei der Hand- und Motorverstellung und zeichnen sich durch höchste Präzision und niedrige Toleranzen der Montagflächen zueinander aus.

September 2017

mehr efahren »
Linearachse RK MonoLine

Linearachse RK MonoLine

Linearachse RK MonoLine – jetzt auch in Baugröße 120 erhältlich

In die Entwicklung der neuen Linearachse RK MonoLine floss unsere gesamte Erfahrung im Bereich Lineartechnik. Das Ergebnis ist eine Rollenführung im oberen Leistungssegment, die mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Als Ergänzung seines Lineareinheiten-Portfolios für das mittlere Belastungssegment hat RK Rose+Krieger jetzt mit den Rollenführungen eine neue Baureihe auf dem Markt gebracht. Die RK MonoLine ist zunächst in den gängigen Baugrößen 40, 80 und 120 (ab Februar 2018) erhältlich – wahlweise mit Zahnriemenantrieb (Z) oder ohne Antrieb als mitlaufende Momentenunterstützung (R). Weitere Größen werden folgen. Die zahnriemengetrieben Variante ist in der Baugröße 120 bis 9.400 N belastbar und erreicht Verfahrgeschwindigkeiten bis zu 10 m/s, bei zulässigen Beschleunigungen von bis zu 20 m/s². Die neuen Linearachsen überzeugen durch ein gleichmäßiges Laufverhalten und hohe Präzision bei mittlerer dynamischer Belastung. 

September 2017

mehr efahren »

Suspension system GTN II Redesign

Geräteträgersystem GTN II Redesign

Redesign bringt ergonomischen Kabeldurchgang und höhere Oberflächenqualität

ROSE Systemtechnik hat sein erfolgreiches Aluminium-Geräteträgersystem einem Redesign unterzogen. Das überarbeitete GTN II weist eine erhöhte Oberflächenqualität auf und punktet mit einem frei zugänglichen Kabelkanal.

Mit dem GTN II bietet ROSE Systemtechnik ein modulares Trägersystem für verschiedenste Bedien- und Steuergehäuse an. Durch eine Vielzahl an Komponenten wie Winkel, Aufsatz-, Wand- oder Zwischengelenke, Kupplungen sowie Standfüße lässt sich das System individuell gestalten und an den jeweiligen Bedarf anpassen. Der Aufbau erfolgt wahlweise mit einem geschlossenen oder offenen Aluminiumprofil. Durch die offene Profilvariante hat der Anwender den Vorteil, dass er das Installationsmaterial bei Wartungen oder Austausch leicht erreichen kann. Ausgelegt ist das Geräteträgersystem für mittlere bis schwere Lasten von bis zu 80 kg mit einer maximalen Auslegerlänge von 2 m.

mehr erfahren »

IP69-Prüfung bestanden! Bocube Alu-Gehäuse bieten maximalen Schutz

Die robusten Aluminiumgehäuse der BOPLA-Serie Bocube Alu bewiesen in einer aktuellen Schutzartprüfung nach DIN EN 60529, dass sie empfindliche Elektronik nicht nur unter rauen Umweltbedingungen sondern auch vor Hochdruckstrahlwasser schützen. Damit kann BOPLA für die Gehäuse der Bocube Alu Baureihe jetzt neben den Schutzarten IP66 (starkes Strahlwasser) und IP67 (1 m untertauchen für 30 min) auch die Schutzart IP69 gewährleisten.

Mehr erfahren »

Unsere Marken

© 2018 PM Komponenten NVDatenschutz 
Kontakt